Hoch spannende Projekte.

Eine Auswahl.

Aufgabe

Ein kommunales EVU hat die vom Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) verlangte informatorische Entflechtung der Bereiche Vertrieb und Netz u.a. durch die Trennung ihres Abrechnungssystems SAP IS-U in zwei getrennte Systeme vollzogen. Durch die eindeutige Wahrnehmung der Marktrollen nach GeLi Gas und GPKE und die Bearbeitung der Geschäftsvorfälle in zwei getrennten Systemen fallen die Vorteile einer zentralen Prozessbearbeitung für Netz und Vertrieb durch einen „Shared Service“ (Kundenservice) weitestgehend weg. Die aufgrund der organisatorischen Trennung bestehenden Nachteile, insbesondere abteilungsübergreifende Schnittstellen zwischen Vertrieb (inkl. Energiebeschaffung) und Kundenservice, bestanden jedoch in der bisherigen Organisation fort. Aufgabe war es, die Abteilungen Vertrieb und Kundenservice zusammenzuführen und Abstimmungsprobleme sowie Prozessineffizienzen konsequent zu beheben.

Projektinhalte

Analyse und Konzeption erfolgten geschäftsprozessorientiert insbesondere mit Blick auf

  • einen Schnittstellenabbau zwischen den bisher getrennten Funktionsbereichen Vertrieb und Kundenservice/Abrechnung sowie Netz und Netz-Engineering,
  • eine klare Aufgaben- und Kompetenzverteilung zwischen Vertrieb/Kundenservice sowie Netz und Netz-Engineering unter Berücksichtigung der Marktrollen gemäß GeLi Gas/GPKE,
  • die Optimierung von internen und externen Dienstleistungsbeziehungen,
  • die Hebung damit verbundener Effizienzpotenziale durch den Abbau von Prozessbrüchen, Fehlerquellen und Abstimmungserfordernissen sowie
  • die Ausrichtung der integrierten Abteilung auf neue Vertriebs- und Beschaffungs-rahmenbedingungen.

Projektergebnisse

  • Zusammenführung von Vertrieb und Kundenservice in einer Abteilung und Straffung der Führungsstruktur
  • Abbau von Schnittstellen und durchgängige Gestaltung von Prozessen
  • Erschließung von Synergien durch Bündelung komplementärer Aufgaben in einzelne Verantwortungsbereiche
  • Schaffung effektiver, kundenorientierter Strukturen und Abläufe
  • Klare und rechtssichere Aufgaben- und Kompetenzaufteilung zwischen Vertrieb/Kundenservice sowie Netz und Netz-Engineering unter Berücksichtigung der Marktrollen gemäß GeLi Gas/GPKE